Tipp's & Hinweise zur Entfernung von Werkstatt-Schmutz & Metall-Flecken mit Verkaufs-Empfehlungen zu MTC-Metall-Reinigern.

Stichworte: Entfernen von Harz-Flecken, Öl-Flecken, Schmier-Stoffen & Werkstatt-Schmutz

1.) Harz entfernen: 

Hierfür eignen sich wässrige Kaltreiniger, auch als Industriereiniger bezeichnet, die zudem ein breites Spektrum an zusätzlichen wirkungsvollen Anwendungen im Bereich von Werkstätten, Maschinenbau und Fahrzeugtechnik aufbieten. Indutriereiniger eignen sich für die manuelle und HD-Reinigung. Nachdem die Lösung nach Herstellerangaben erstellt wurde, wird die zu reinigende Fläche ausreichend benetzt. Nach enstprechender Einwirkzeit werden Bodenflächen mit einem Maschinenpad (Nassschruben Farbe grün oder schwarz) unter Einsatz einer Einscheibenmaschine gereinigt. 

Produktempfehlung:  → Harzentferner 

2.) Ölflecken entfernen: 

Wirksam sind hierfür meist Spezialprodukte mit Lösemittel auf Essigsäurebasis. Für die Wirksamkeit sind die Herstellerangaben zur Verarbeitungstemperatur zu beachten. Die Anwendung kann auf mineralischen Untergründen, Klinker und Steinoberflächen sowie mit Einschränkungen auf polierten Marmor erfolgen. Unbedingt sollte an einer unauffälligen Stelle zu aller erst eine Probe erfolgen. Wie in der Anwendung aller Produkte mit Lösemitelanteilen sollten die Arbeitsbereiche gut belüftet sein. 

Produktempfehlung:  → Ölfleckentferner 

3.) Schmierstoffe entfernen: 

Die manuelle Reinigung stark verschmutzter Maschiinenteile, verölter Motoren und/oder Bremsanlagen kann entweder mit speziellen Teilreiniger auf Lösemittelbasis oder alternativ mit lösemittelfreien Produkten auf Wasserbasis erfolgen. Der Reiniger wird dabei als verdünnte Lösung mit dem Teilereinigergerät direkt auf das Bauteil gesprüht. 

Produktempfehlung:  → Teilereiniger 

4.) Staplerspuren entfernen: 

Gummispuren von Gabelstaplern in Hallen und Läger lassen sich besser entfernen, wenn diese vor der eigentlichen Bodenreinigung mit einem Spezialreiniger eingesprüht werden. Der Gummiabrieb auf den Bodenoberfläche wird dadurch angelöst und kann somit mit der anschließenden Bodenreinigung besser entfernt werden. 

Produktempfehlung:  → Stapelspuren Entferner 

5.) Werkstattschmutz entfernen: 

Reinigungsaufgaben in stark verschmutzten Werkstätten und Arbeitsgruben erfüllen am effektivsten hochalkalsiche Reinigungsmittel, die speziell für Industrie und Handwerk entwickelt wurden. Da derartige Produkte einen ph-Wert von 14.0 aufweisen, sind entsprechende Arbeitsschutzvorkehrungen erforderlich. 

Produktempfehlung:  → Schmutzbrecher

Ihr Gästebuch-Eintrag zu diesem Tipp:

→ Gästebuch - Hinweise