Tipp's zum Entfernen von Gebäude-Schmutz mit Verkaufs-Empfehlungen von MTC-Gebäude- & Grund-Reinigern.

Stichworte: Entfernung von Fliesen-Anschmutzung, Ruß, Silikonfugen, Zementschleier & Wachs..

1.) Fliesenanschmutzung entfernen:

test-pic

Kurzbeschreibung: Bild zum Reinigungs-Tipp-xy...

Zum entfernen  punktueller Flecken und Verunreinigungen auf Fliesen und allen säurefesten Oberflächen wurde von Villeroy & Boch ein spezielles sauer eingestelltes Aktivpulver entwickelt mit hervorragenden Reinigungseiggenschaften. Gerade bei der Neuverlegung von Fliesenbelägen kommt es durch Nachfolgegewerke immer wieder zu Verschmutzungen, deren Art und Ursprung den Erstreiniger vor besondere Reinigungsaufgaben stellt. Das Produkt wird ähnlich wie Scheuerpulver. Bevor es jedoch zum Einsatz kommt, muß die  befleckte und beschmutzte Stelle mit Frischwasser vorgenässt werden. Das Aktivpulver wird dann direkt auf die feuchte Stelle gestreut und mit Hilfe einer Bürste vorsichtig in kreisenden Bewegungen eingearbeitet. Nach kurzer Einwirkzeit wird die Schmutzflotte aufgenommen und der Fliesenbelag mit reichlich Frischwasser neutralisiert. Sofern das Aktivpulver auch auf Zementfugen gelangt ist, sind auch diese mit Wasser nachzuspülen.

Produktempfehlung: → Fleckenentferner

2.) Ruß entfernen:

Ruß auf verschmutzte Decken und Wände läßt sich durch den Einsatzrnalkalischer Reinigungsmittel entfernen. Bei abgehängten Deckenkonstruktionen aus z.B.:Aluminium, Mineralfasern, Metallen und Kunststoffen bietet sich jedoch für empfindliche Untergründe die Anwendung eines lösemittel- und bleichmittelfreien Decken- und Wandreinigers an. Somit wird sichergestellt, dass empfindliche Untergründe nicht ausbleichenrnbzw. durch Alkalität beeinträchtigt werden. Mit modernen tensidfreien Reinigern wird der Schmutz in Mikroteilchen aufgebrochen, um dadurch mit geringer mechanischer Reinigungskraft entfernt werden zu können. 
Produktempfehlung: → Rußentferner 

3.) Silikonfugen entfernen:

Abgenutzte Silikonfugen werden vorsichtig mit einem Cuttermesserrnentfernt. Die dann noch vorhandenen Silikonreste werden mit einem lösemittelhaltigen Spezialreiniger benässt. Nach enstprechender Einwirkzeit des jeweiligen Herstellerproduktes wird die vorhandene Silikonrestmasse aufgeweicht und ein Anquellen der Silikonmasse wird sichtbar. Danach können die letzten Rückstände der Silkonmasse auf Keramikfliesen, Stein- und Tonplatten, Beton, Glas und Metalloberflächen problemlos entfernt werden. Auf Grund von Lösemitteln nicht geeignet für lösemitttelempfindliche Untergründe.

Produktempfehlung: → Silikonentferner 

4.) Zementschleier entfernen: 

Rückstände von zementären Fugmassen auf Fliesenbelägen, Klinker und Granitoberflächen lassen sich problemlos mit einem stark sauren Reinigungsmittel oder mit einem Reiniger auf Salzsäurebasis entfernen. Die gemäß Herstellerangaben erstellte Lösung wird auf die zu reinigende Bodenfläche aufgetragen und nach entsprechender Einwirkzeit abgewaschen. Abschließend die Flächen mit reichlich Frischwasser neutralsieren. Für die Behandlung senkrechter Flächen z.B.: an Fassaden wird kann die Lösung mit einem Hochdruckreiniger verarbeitet werden. Unter Umständen sind die Flächen zuvor mit einem Drucksprüher vozusprühen, um die Einwirkintensität zu erhöhen. 

Produktempfehlung: → Zementschleierentferner 

5.) Wachs entfernen: 

Für das entfernen von Wachs- und Polymerfilme auf zuvor eingepflegternalkalibeständige Bodenflächen wie Linoleum, Gummi und Stein wird ein leistungsfähiges Grundreinigungskonzentrat benötigt. Bei der Produktauswahl ist auf die Materialverträglichkeit zu achten. Produkte mit zu hoher Alkalität können die Beläge schädigen. In der Praxis legen sowohl Verarbeiter wie auch Kunde Wert auf einen angenehmen Geruch des verwendeten Produktes. Hier gibt es erhebliche Unterschiede in der Produktvielfalt. Für die Grundreinigung wird ein Lösung mit Frischwasser hergestellt und die Bodenfläche ausreichend benetzt. Kurze Zeit einnwirken lassen, schrubben und danach gelösten Schmutz aufnehmen. Für die Aufnahme der gelösten Rückstände sollte ein Nasssauger zur Verfügung stehen. 

Produktempfehlung: → Wachsentferner Linoleumböden 

[6] Reinigung von Kacheln


Ihr Gästebuch-Eintrag zu diesem Tipp:

→ Gästebuch - Hinweise